PBSR SMB (flexibel konfigurierbar) - Geräteverleihsoftware für Profis - Software für Verleih und Vermietung

Direkt zum Seiteninhalt

PBSR SMB (flexibel konfigurierbar)

Produkte
PMS Business Suite SMB Rent
Mit der PMS Business Suite SMB Rent steigern Sie die Effizienz und Transparenz Ihrer Verleih-, Verkaufs- 
und Serviceprozesse, reduzieren Kosten und steigern Ihren Gewinn
Die flexible und wirtschaftliche Lösung für mittelständische und kleine Unternehmen

Flexibel Arbeitsabläufe konfigurieren


Flexibel konfigurierbar
Leistungsfähiges Berechtigungssystem
Modular erweiterbar
100% browserbasiert. Keine Client-Installation

Profitieren Sie von diesen und weiteren Spezialfunktionen


Automatische Fakturierung verspäteter Rückgaben
Automatische Fakturierung von Bruch und Fehlmengen
Artikel mit inkludierten Einheiten - z.B. Betriebsstunden, gefahrene Kilometer
Ideal zur Abrechnung von Kurzeit- und Langzeitmieten (periodische Rechnungserstellung)
Angabe nicht fakturierbarer Tage pro Artikel (z.B. Sonn- und Feiertage)
Automatische Prüfung, ob ein Mietartikel auf Grund eines Befähigungsnachweises an einen Kunden ausgegeben werden darf (z.B. Führerschein, Einweisung, etc.)
Lagerbestandsführung auch für Verkaufsartikel

Die wirtschaftliche Lösung für mittelständische und kleine Unternehmen

Erweiterbar bis zu 20 Mietstationen
Erweiterbar bis zu 20 Anwendern
Datenbankspeicher auf bis zu 20 GB erweiterbar
Upgrade auf PMS Business Suite Rent Enterprise Edition ohne Neuinstallation (kostenpflichtig)


  Durchgängige Arbeitsabläufe sorgen für höchste Effizienz
Angebote

Erstellen Sie mit wenigen Klicks ansprechende Angebote und Aufträge. Auch dann, wenn Sie komplexe Sets Ihren Kunden anbieten oder zu einem Artikel zahlreiche Optionen existieren.  Die leistungsfähige Artikel- und Konditionsverwaltung hilft, Fehler zu vermeiden und beschleunigt die Angebots und Auftragserstellung.
Disposition

Noch nie war es so einfach, den Überblick über Ihre Mietartikel zu behalten. Die PMS Business Suite SMB Rent ermöglicht die Disposition von Einzelartikel und Mietpool-Artikel mit und ohne Inventar- und Seriennummern. Damit ist die Disposition der meisten Mietobjekte möglich. Egal, ob es sich dabei um Fahrzeuge, technische Geräte oder mengenbasierte Mietobjekte - wie z.B. Geschirr, Traversen, etc. - handelt.

Die automatische Auftragsdisposition beschleunigt Ihre Arbeit enorm. Sie ist immer dann sinnvoll einsetzbar, wenn Sie viele gleichartige Inventare in Mietpools zusammenfassen und erst bei Ausgabe festlegen möchten, welches Inventar einem Auftrag zugeordnet wird. Für die Disposition einzelner Mietobjekte - wie z.B. Nutzfahrzeuge, die bereits bei Auftragserstellung zugeordnet werden sollen - steht Ihnen die graphische Disposition zur Verfügung. Sie ist direkt mit der Auftragsbearbeitung verknüpft und ermöglicht es Ihnen somit, flexibel Dispositiionen zu ändern und an akutelle Situationen anzupassen.
Ausgabe und Rücknahme

Die PMS Business Suite SMB Rent ermöglicht die effiziente Ausgabe und Rücknahme Ihrer Mietartikel - mit und ohne Inventarnummernerfassung. Leistungskennzahlen, wie beispielsweise Kilometerstände, Betriebsstunden und viele mehr, können bei Ausgabe und Rücknahme zu Mietobjekten erfaßt werden. Hierdurch lassen sich zusätzliche Einheiten, die inkludierte Einheiten überschreiten, automatisch fakturieren. Bruch- und Fehlmengen sowie verspätete Rückgaben können automatisiert abgerechnet werden.
Verkauf

Bieten Sie Ihren Kunden neben Mitartikel auch Verkaufsartikel an? Dann profitieren Sie von den integrierten Verkaufsfunktionen mit Lagerbestandsführung und Lieferscheinerstellung. Ab der Version 17 können Sie sogar Miet- und Verkaufsartikel im selben Ausgabeprozeß bearbeiten.
Rechnungen und Kassenrechnungen

Mit einem Klick erstellen Sie aus Aufträgen Rechnungen. Dabei können Sie Aufträge mehrfach fakturieren. Z.B. Anzahlungen und Kautionen zum Mietbeginn und die Abrechnung der Mietobjekte nach Rückgabe. Die Abrechnung der Anzahlungen erfolgt automatisch mit der Endabrechnung. Mietartikel, die nachträglich einem bestehenden Auftrag zugeordnet werden, können zu jedem Zeitpunkt fakturiert werden. Damit bleiben Sie extrem flexibel und Abrechnungsfehler, die Ihren Gewinn reduzieren, werden vermieden. Je nach Vorgang können Sie zwischen Versand- und Kassenrechnungen wählen. Für die Abrechnung von Langzeitmieten steht die periodische Vertragsfakturierung zur Verfügung.
Offene Posten und Mahnwesen

Die Liste der offenen Rechnungen zeigt Ihnen auf einen Blick die Außenstände inklusive Fälligkeitsdatum an. Zahlungseingänge können zu Rechnungen gebucht werden. Rechnungen mit ausgeglichenen Salden können so automatisch abgeschlossen werden. Darüber hinaus bietet die PMS Business Suite SMB Rent ein automatisiertes, dreistufiges Mahnwesen. Mahnungen können Sie per Brief, Fax oder per E-Mail versenden. 
Service/Werkstatt 

Die PMS Business Suite SMB Rent ermöglicht Ihnen die Integration Ihrer Service- und Werkstattprozesse in das Miet-Management. Zu defekten Geräten können bei Rückgabe Werkstattaufträge erstellt werden. Hierdurch ist eine zeitnahe Reparatur sichergestellt. Zusätzlich können Werkstattaufträge automatisch bei Rückgabe erstellt werden, wenn beispielsweise Geräte immer nach Rückgabe geprüft, gereinigt oder beispielsweise kalibriert werden müssen. Das Servicemodul ermöglicht die Planung und Durchführung aller Services. Gleichzeitig können Ersatzteile und Kosten zu Serviceaufträgen erfaßt werden, wodurch der gesamte Life-Cycle Ihrer Geräte abgebildet und nachvollziehbar wird. Die automatische Terminüberwachung zu einzelnen Inventaren (z.B. TÜV, UVV, etc.) rundet den Funktionsumfang des Service-Moduls ab.
Einkauf 

Insbesondere, wenn Sie ein Verkaufslager mit der PMS Business Suite SMB Rent realisieren möchten, bietet sich der Einsatz des Einkaufsmoduls an. Senden Sie Ihre Bestellungen per E-Mail an Ihre Lieferanten. Wareneingänge werden automatisch in das C-Lager der zugehörigen Artikel gebucht. Damit haben Sie Ihre Lagerbestände stets im Überblick. Ein Bericht liefert Ihnen auf Basis von Minimal- und Maximalbeständen pro Artikel alle Informationen, die Sie für die Auslösung Ihrer Bestellungen benötigen.
Schnittstellen

Zur Übergabe von Debitorenrechnungen an Ihre Finanzbuchhaltungssoftware bieten wir Schnittstellen zum Datev Rechnungswesen Pro, zur Datev Kostenrechnung und zur Lexware Finanzbuchhaltung an.

Die PMS Sepa-Schnittstelle ermöglicht Ihnen die Übergabe von Sepa-Lastschriften an Ihre Online-Banking-Software.
Schneller Aus- und Rückgabeprozeß - sicher und ohne lange Wartezeiten

Die einzigartige Ausgabe- und Rücknahmefunktion ermöglicht Ihnen die Ausgabe und Rücknahme reservierter Mietartikel zu Aufträgen. Gleichzeitig ermöglicht die Auftragsschnellerfassung die Auftragserstellung und Ausgabe in nur einem Arbeitsschritt. Die Auftragsschnellerfassung ist ideal zur Bearbeitung von Spontanmieten. Konflikte zwischen Reservierungen und Spontanmieten gehören mit der PMS Business Suite SMB Rent der Vergangenheit an. Je nach Mietartikel können diese per Inventar-, Seriennummer oder Artikelnummer ausgegeben werden. Die Erfassung einer Leistungskennzahl (z.B. Kilometerstand, Betriebsstunden, etc.) bei Ausgabe und Rückgabe ist möglich. Wird zur Miete eines Artikels vom Mieter ein spezieller Nachweis benötigt, zeigt das System an, wenn dieser nicht vorhanden ist.

Elektronische Unterschrift

Mit der Option PMS SGN können Ihre Kunden Ausgabescheine elektronisch unterschreiben. Die Unterschrift wird rechtssicher in das PDF-Dokument des Ausgabescheins integriert. Damit stehen Ihnen alle Ausgabescheine inklusive Unterschrift direkt in der PMS-Anwendung zur Verfügung.

Stress reduzieren - entspannt arbeiten
Die PMS Business Suite SMB Rent reduziert den Streß im Mietgeschäft. Einzigartige Funktionen und Arbeitsabläufe liefern jedem Mitarbeiter die Informationen, die er für die effiziente und sichere Durchführung seiner Aufgaben benötigt. Die browserbasierte Benutzeroberfläche sorgt für mobiles Arbeiten. Ein Internetanschluß und eine feste IP-Adresse für den PMS-Server genügen hierzu.

Angebots- / Auftragsliste

Die Angebots- und Auftragsliste liefert  wichtige Informationen zu anstehenden Lieferungen und Rücknahmen. Angezeigt wird der Auftragsstatus, das nächste Abhol- bzw. Lieferdatum sowie der nächste Rückgabetermin. Filterfunktionen helfen Ihnen Aufträge zu selektieren, zu denen am aktuellen Tag eine Ausgabe bzw. Rücknahme ansteht. Auch Informationen über verspätete Ausgaben und Rücknahmen sind so schnell gefunden.

Verfügbarkeitsübersicht

Sie kennen die Situation. Ein Artikel ist nicht mehr in der gewünschten Menge verfügbar. Jetzt stellt sich die Frage, ab wann ist die angefragte Menge wieder verfügbar? Die Antwort liefert die Verfügbarkeitsübersicht auf einen Blick.

Graphische Disposition

Die graphische Disposition liefert Ihnen alle Informationen zu reservierten, ausgegebenen und verfügbaren Mietobjekten.

Angebote und Aufträge können direkt aus der graphischen Disposition erstellt werden.
Miet- und Verkaufsartikel in einer Lösung

Erstellen Sie Angebote, die Miet-, Verkaufs- und Dienstleistungsartikel umfassen. Die Unterartikelzuordnung ermöglicht Ihnen, schnell Zubehör, Optionen und Verbrauchsmaterialien zu einem Artikel in ein Angebot zu übernehmen - ganz ohne Suchen - mit nur einem Klick. Versicherungsbeträge können pauschal oder in Abhängigkeit der Mietgebühr automatisch berechnet werden.

Oracle 12c Datenbank

Die PMS Business Suite SMB Rent enthält die Oracle 12c Datenbank als eingebettete Lizenz. Damit profitieren Sie von leistungsfähiger und skalierbarer Datenbanktechnologie des Marktführers. Die Datenbankgröße kann für 3, 5, 10 und 20 GB lizenziert werden. Die Lizenzierung des Datenbankspeichers eröffnet mittelständischen und kleinen Unternehmen die Nutzung der Software zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis.

Flexibel konfigurierbar

Die PMS Business Suite SMB Rent kann ohne Programmieraufwand an individuelle Anforderungen per Customizing angepaßt werden. Hierzu zählt das Anlegen individueller Anwendergruppen mit entsprechenden Berechtigungen sowie die Konfiguration individueller Arbeitsabläufe (Workflows).

Datenimport / Export

Mit dem PMS Data Loader importieren Sie Kunden-, Artikel- und viele weitere Daten im CSV-Format in die PMS-Datenbank. Damit ist Ihr PMS-System schnell einsatzbereit. Vordefinierte Berichte ermöglichen den Export einiger Daten im CSV-Format. Mit der Option PMS Web Report Designer können Sie individuelle Berichte zum Exportieren Ihrer Daten erstellen.

Barcodes / RFID

Die PMS Business Suite SMB Rent unterstützt die Erfassung vieler Daten per Barcode und RFID. Sie erhalten Barcode-Scanner und Spezialetiketten zur Kennzeichnung Ihres Inventars aus einer Hand. Hierzu zählen auch Lösungen zur Herstellung von Kunden- und Mitarbeiterausweisen sowie das entsprechende Zubehör.

E-Mail-Integration

Mit der PMS Business Suite SMB Rent können Sie E-Mails direkt aus der Anwendung versenden und empfangen. Im Gegensatz zu Ihrem E-Mail-System werden eingehende E-Mails automatisch den jeweiligen Kunden zugeordnet. Damit integrieren sich E-Mails in die Kundenhistorie, so wie Angebote, Aufträge, Rechnungen, Notizen und vieles mehr.

Backup/Recovery

Die automatische Online-Datensicherung sorgt für höchste Sicherheit und Verfügbarkeit. Täglich wird ein Online-Backup automatisch erstellt und alle Transaktionsdaten werden so gesichert, daß zuverlässig eine Wiederherstellung Ihre Daten möglich ist. Der weitgehend automatisierte Datenbankbetrieb erfordert Ihrerseits kein spezielles Oracle Know-how und steht für höchste Zuverlässigkeit.

Installation

Die Installation der PMS Business Suite SMB Rent erfolgt in Ihrem Unternehmen. Das Installationsprogramm führt Sie Schritt-für-Schritt durch den Installationsprozeß. Die Installation erfolgt auf einem PC-Server oder PC mit MS Windows 2012 64-Bit oder MS Windows 8.1 oder 7 Prof. 64-Bit. Minimal werden 4 GB RAM und ca. 250 GB Festplattenspeicherplatz benötigt. Von jedem PC, Tablet oder Smartphone im Firmennetzwerk (LAN, WLAN und VPN) können Sie mit einem Web-Browser auf Ihre Daten zugreifen. Besteht zu Ihrem Server über das Internet eine Verbindung, können Sie die PMS-Anwendung weltweit nutzen.

Automatisierung

Zur Steigerung der Effizienz können viele Arbeitsschritte automatisiert werden. Aus- und Rückgabescheine können automatisch dem jeweiligen Ansprechpartner im Auftrag per E-Mail zugesendet werden. Rechnungen werden mit der periodischen Vertragsfakturierung erstellt und auch das Erstellen von Mahnungen erfolgt automatisiert. Die Automatisierungsfunktionen können per Customizing ein- und ausgeschaltet werden. Sie sind abhängig von den jeweils lizenzierten PMS-Modulen.
Einige Einsatzbereiche
Fordern Sie jetzt weitere Informationen an

Fordern Sie die Produktbroschüre zur PMS Business Suite Rent an. Sie erhalten zusätzlich Zugang zu Video-Präsentationen, die den Einsatz der PMS Business Suite Rent in unterschiedlichen Branchen zeigen. Im Demo-Center finden Sie auch erste Preisinformationen


Zurück zum Seiteninhalt