PMS Business Suite SMB RS1 - Die Einstiegslösung in ein professionelles Verleih-Management - Geräteverleihsoftware für Profis - Software für Verleih und Vermietung

Direkt zum Seiteninhalt

PMS Business Suite SMB RS1 - Die Einstiegslösung in ein professionelles Verleih-Management

Produkte

PMS Business Suite SMB RS1
Die Einstiegsklasse in eine professionelle Verleih-Software

Die PMS Business Suite SMB RS1 ist auf die Anforderungen kleiner Unternehmen der Mietbranche konfiguriert. Sie ist ideal für Unternehmen, die

  • eine Mietstation betreiben oder Mietobjekte von einem Standort aus vermieten.

  • spontan Mietartikel an ihre Kunden ausgeben oder Reservierungen für Mietobjekte planen.

  • Miet-, Verkaufs- und Dienstleistungsartikel auf einem Auftrag bearbeiten möchten.

  • die Geräte nach Inventar- und Seriennummer ausgeben.

  • die Massenartikel nur mengenbasiert ausgeben.

  • ein Ladengeschäft betreiben und deren Kunden Mietobjekte dort abholen.

  • Mietobjekte zu Aufträgen liefern oder versenden.


Einsatzbereiche

Insbesondere ist die PMS Business Suite SMB RS1 für folgende Einsatzbereiche vorbereitet:

Einsatzbeipiele von A-Z
Die PMS Business Suite SMB RS1 ideal für den Verleih folgender Mietobjekte:

  • Anhänger aller Art (z.B. an Tankstellen, etc.)

  • Apartments

  • Boote

  • Bücher

  • Gartengeräte

  • Fahrräder

  • Funkgeräte

  • ITK-Geräten (z.B. Notebooks, Tablet PCs, etc.)

  • Party- und Event-Objekte (z.B. Licht- und Ton-Technik)

  • Reinigungsgeräte

  • Werkzeuge

  • Wohnwagen und Wohnmobile (optimal disponieren und abrechnen)

  • Videos

  • Zäune (z.B. Bauzäune, etc.)



Der Einsatz beschänkt sich auf Unternehmen mit genau einer Mietstation. Wenn Sie später Ihr Geschäft ausweiten möchten und mehrere Mietstationen betreiben, können Sie ein Upgrade zur PMS Business Suite SMB und zur PMS Business Suite Enterprise Edition beauftragen.

Leistung
Skalierbar, mobil, zukunftsorientiert

Profitieren Sie von diesen und weiteren Funktionen:

  • Keine Einschränkung auf Tagesmieten.

  • Mehrere Mietzeiträume pro Angebot/Auftrag

  • Graphische Disposition

  • Mietinventare mit Inventar- und Seriennummern

  • Mengenbasierte Mietartikel (z.B. Gläser, Besteck, Zaunelemente, etc.)

  • Mietartikelschnellerfassung

  • Angeboterstellung mit Reservierung/Disposition

  • Auftragsschnellerfassung für die effiziente Bearbeitung von Spontanmieten inkl. Rechnungserstellung

  • Schnellerfassung per Barcode und RFID

  • Miet-, Verkaufs- und Dienstleistungsartikel in einem Auftrag

  • Bestandsführung und -prüfung für Mietartikel

  • Verkaufsartikel

  • Definition von Setartikel

  • Automatische Berechnung von Versicherungspauschalen

  • Flexible Preisfindung

  • Saisonabhängige Preise

  • Versand- und Kassenrechnungen

  • Mehrfache Auftragsfakturierung (z.B. bei Ausgabe und Rücknahme)

  • E-Mail-Versand und -Eingang direkt aus der Anwendung


Version 19.0.1 (Feburar 2017)
  • Verkaufslagerbestandsführung
  • Automatische Verrechnung von Anzahlungen und Kautionen
  • Automatische Fehlmengenberechnung und -fakturierung
  • Um Dispositionsdetails erweiterte Angebots-/Auftragspositionsliste
  • Optional: Fibu-Schnittstellen für Debitorenrechnungen: Datev ReWe | Lexware Fibu
  • Optional: erweiterbare Mietstationen


Vorteile
So profitieren Sie

Sichern Sie sich messbare Vorteile:

  • Sie wissen immer, wo sich Ihre Mietobjekte befinden, wer sie ausgeliehen hat und wann sie reseriert und verfügbar sind.

  • Konflikte zwischen Reservierungen und Spontanausgaben gehören der Vergangenheit an.

  • Weniger Verluste von Kleinteilen, deren Erfassung bei Ausgabe mit herkömmlichen Methoden zu aufwendig ist. Mit der PMS Business Suite SMB Rent können Komponenten und Zubehör automatisch erfaßt werden. Das reduziert Verluste, die sich negativ auf Ihren Gewnn auswirken.

  • Angebote und Aufträge sind mit der PMS Business Suite SMB Rent schnell und korrekt erstellt. Damit steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und vermeiden Fehler z.B. falsche Preise oder unvollständiges Zubehör. Per E-Mail gelangen Ihre Angebote innerhalb von Minuten auf den Bildschirm Ihrer Kunden - inklusive AGB und weiterer Datenblätter. Erfahren Sie mehr über die einzigartigen Möglichkeiten, wie Sie mit der PMS Business Suite SMB Rent korrekte und vollständige Angebote effizient erstellen. Vereinbaren Sie einen Online-Präsentationstermin.

  • Effiziente Arbeitsabläufe - z.B. durchgängig vom Angebot über Auftrag, Ausgabe, Rücknahme und Rechnungserstellung reduzieren den administrativen Zeitaufwand und sorgen für eine korrekte Abrechnung aller Leistungen.
  • Bessere und zeitnah verfügbare Informationen sorgen für eine bessere Auslastung Ihres Mietinventars. Mehr Umsatz und Gewinn bei gleichbleibendem Inventarbestand.
  • Umsätze pro Inventar und Inventarklasse sowie die Auslastung liefern Ihnen entscheidungsrelevante Informationen,  ob die Vergrößerung eines Mietpools sich für Sie rechnet.

Funktionen

PMS Business Suite SMB RS1

Kundenverwaltung

Lieferanten

Terminkalender

Angebote und Aufträge

Artikel (inklusive Artikelbilder)

Aufgaben und Wiedervorlagen

Graphische Disposition

Verkaufspreise, Mengen- und Dauerstaffelpreise

Vordefinierte Berichte

Auftragsschnellerfassung

Bestandsführung für Mietartikel

Automatische Datensicherung

Effiziente Ausgabe und Rücknahme

Rechnungen / Kassenrechnungen

E-Mail-Versand und -Empfang


Angebot/Auftrag


Graphische Disposition


Saisonabhängige Preise
Staffelpreise (Dauer/Menge)


Effiziente
Ausgabe/Rücknahme


Rechnungen
Kassenrechnungen


Kunden-Center

Installation und Betrieb

Die PMS Business Suite SMB RS1 wird auf einem Server oder PC in Ihrem Unternehmen installiert und betrieben. Sie zeichnet sich durch ein extrem günstiges Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Systemvoraussetzungen:

  • Server oder PC mit maximal vier Prozessoren (CPU) (Core-Anzahl beliebig), mindestens 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) und 250 GB Festplattenspeicher

  • Betriebssystem: MS Windows 2008 R2, 64-Bit oder MS-Windows 7 Prof., 64-Bit

  • Jede Lizenz der PMS Business Suite SMB RS1 darf maximal auf einem Server/PC installiert werden.

  • Die Datensicherung sollte auf externe Festplatten erfolgen.

  • Per PC, Tablet und Smartphone können Sie per Web-Browser auf die PMS Business Suite SMB RS1 zugreifen. Eine Client-Installation ist nicht erforderlich. Für den Zugang ist ein Netzwerkzugang oder ein Internetzugang zu Ihrem PMS-Server notwendig. Die Software kann auch lokal auf einem PC installiert und angewendet werden.


Die Installation der PMS Business Suite SMB RS1 erfolgt auf einem einzelnen Server/PC. Über das Firmennetzwerk können Sie per LAN und WLAN auf die Webformulare der PMS Business Suite SMB RS1 zugreifen. Für den Zugang über das Internet benötigen Sie eine feste IP-Adresse, einen Router sowie ein SSL-Zertifikat. Die Datenbankgröße ist auf 5 GB Datenvolumen eingeschränkt. Der Lieferumfang umfaßt bereits Lizenzen für 3 Anwender, so daß Sie im Firmennetzwerk auch mit mehreren Anwendern gleichzeitig arbeiten können.


Lizenzierung:

Jedem Anwender wird eine Lizenz persönlich zugeordnet (Named User). Auf den Client-PCs wird keine Software außer einem Web-Browser zum Aufruf der Anwendung benötigt. Das Lizenzpaket kann und darf nur auf einem Server/PC installiert werden. Im Rahmen einer Online-Aktivierung wird die Lizenz für den Installations-PC freigeschaltet. Wenn Sie mehrere Mietstationen betreiben, die unabhängig voneinander arbeiten (eigene Mietobjekte, Aus- und Rückgabe erfolgt immer an derselben Mietstation), benötigen Sie für jede Mietstation eine eigene Lizenz. Fragen Sie in diesem Falle nach unseren Staffelpreisen. Speziell für Unternehmen, die mehrere Mietstationen betreiben und eine zentrale Lösung suchen, bieten wir die PMS Business Suite SMB und die PMS Business Suite Rent Enterprise Edition an.


Lizenz-Aktivierung

Zur Aktivierung sowie zum Betrieb der Software benötigen Sie einen Internetanschluß.

Weitere Informationen

Fordern Sie jetzt weitere Informationen sowie Ihren Zugang zu Videopräsentationen an oder besprechen Sie Ihre Anforderungen im Rahmen eines Telefonats.

Telefon: 02226/89890-0
.

Zurück zum Seiteninhalt